StrukturBundle

Um ehrlich zu sein: ich bin kein großer Handy-Fotograf (ja, ich fotografiere auch keine Handys). Irgendwie werde ich nicht so richtig warm mit meinem Handy in der Funktion als Foto-Kamera. Allerdings kommt es leider oft genug, um nicht zu sagen ständig vor, dass man ein Motiv erblickt, das man dann doch unbedingt auf einen Sensor bannen will. Dumm nur wenn sich ausgerechnet dann, also fast immer, das super Systemkamera-Geraffel mal wieder da befindet wo ihm nix passieren kann. Also zu Hause.

 

So geschehen erst gestern. Nun geht man allerdings auch nicht unbedingt davon aus, gerade im Kaufhaus etwas zu sehen, das  fotogen genug ist um… naja….. fotografiert zu werden. Was wenn aber doch? Getreu dem Motto „Die beste Kamera ist die, die man dabei hat“ habe ich also doch mal mein Handy gezückt und einfach mal fotografiert. Die Ergebnisse kann man hier bestau… ähhh… begutachten.

Was bleibt einem aber auch anderes übrig als Fotoblogger. So ein Blog füllt sich schließlich nicht von alleine. Und vorausgesetzt, ich finde die richtigen Motive, werde ich mich wohl jetzt auch mit meiner Handy-Kamera anfreunden (müssen).

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.